Medizin...

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems

Nur ein gesunder Mensch kann genießen, was das Leben zu bieten hat. Besonders wichtig ist, dass Herz und Kreislauf gesund bleiben. Die Leistung des Herz-Kreislauf-Systems wird deutlich, wenn man sich vergegenwärtigt, dass pro Minute vom "Motor" Herz ca. 5 Liter Blut durch Schlagadern, Lunge und das Gewebe eines Erwachsenen gepumpt werden. Tag für Tag zirkulieren so mehr als 7.000 Liter Blut durch unseren Körper.

Gesunde Arterien sind ein wichtiger Faktor für ein gesundes Herz-Kreislauf-System. Sie versorgen die Organe mit Blut, Sauerstoff und Nährstoffen.
Alterungsprozesse der Arterien und zusätzliche Risiken wie erhöhte Cholesterinwerte, Bluthochdruck, Rauchen, Übergewicht, Stress, Diabetes mellitus und Bewegungsarmut sind die Hauptursachen für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Da nahezu 40% der Menschen in Deutschland unter Arterienverkalkung leiden, eine der häufigsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen, spricht man auch von der "Volkskrankheit Nummer 1".
Mit steigendem Alter nimmt die Gefahr einer Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems zu.
Die Reduktion der Risiken einer Herz-Kreislauf-Erkrankung ist ein wichtiger Faktor für die Vorbeugung. Daher sollte man rechtzeitig die Risiken auf natürliche Weise reduzieren.

Ilja ROGOFF® THM